Montag, 8. Juni 2015

Verpasste Montagsfragen, Teil 2

Hier noch ein paar Montagsfragen (Fortsetzung von Teil 1), teilweise absichtlich nicht montags beantwortet, weil mir die Frage(n) nicht ergiebig genug für einen ganzen Post erschienen. Einige für mich sehr abwegige oder zu spezielle Fragen habe ich komplett weggelassen.

Habt ihr schonmal Bücher aus dem Ausland bestellt?

Ja, aber nur in Ausnahmefällen, da hier meist Lieferzeit und Versandkosten deutlich höher sind, als im Inland zu bestellen.
Ausnahme 1: Ein englischsprachiges Buch, das es ausschließlich bei amazon UK zu bestellen gab und bei dem die Versandkosten den Preis des Buches überstiegen - aber ich musste es ja haben.
Ausnahme 2: Englischsprachige Fachliteratur, die man aufgrund der im Ausland fehlenden Buchpreisbindung dort (trotz höherer Versandkosten) günstiger bekommt.

Gibt es ein Genre, das du noch nicht gelesen hast?

Wahrscheinlich. Wobei ich davon ausgehe, dass die Frage wahrscheinlich auf "Genres" abzielt, die mit dieser Liste nichts gemein haben, sondern eher auf Subgenres aus dem Bereich mehr oder weniger zeitgenössischer Romane.
Wobei die Antwort vermutlich identisch sein wird, denn "Plauderei" oder "Skizze" habe ich bisher ebenso wenig gelesen wie Bücher mit abenteuerlichen Klassifizierungen wie "Space Western" oder "Paranormal Romance".

Kaufst oder leihst du Bücher lieber?

Kaufen. Immer kaufen. Nur dann habe ich die Freiheit zu entscheiden, wann genau ich das Buch lese und den Vorteil, dass ich genau die gelesene Ausgabe für immer behalten kann, wenn sie es mir wert ist. (Und verleihen? Selten.)

Hand auf's Herz, wie viele Bücher besitzt du?

Etwa 1000, wovon aber gut und gerne über 300 in Kisten lagern, die ich, sollte ich meine Faulheit, genau dies zu tun, endlich überwinden können, auf einem Trödelmarkt verkaufen möchte.
Tendenz: sinkend, zum Teil aus Platzgründen, zum Teil aus der in jahrelanger Sammelleidenschaft gewonnenen Erkenntnis, dass ich all die Bücher eben doch nicht mehrmals lese.

Liest du Bücher einzeln nacheinander oder auch mehrere parallel?

Nacheinander, parallel zu einem Buch aus dem Bereich der Belletristik maximal ein Fachbuch, aber mich auf mehrere Romane gleichzeitig zu konzentrieren, würde nicht funktionieren. Mir fällt auch kein Grund ein, warum ich ein zweites Buch anfangen und ein anderes nicht erst einmal beenden sollte.

Das letzte Buch, das du neu gekauft hast?

Da ich aufgrund meines immensen Konsums Bücher eigentlich nur gebraucht kaufe, muss ich zu meiner Schande gestehen, dass ich diese Frage nicht beantworten kann. Allerdings habe ich zuletzt einige mir noch fehlende Bände von Cormac McCarthy geschenkt bekommen, die zu diesem Zweck neu gekauft wurden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

© Jan Holmes 2012-2014 | Impressum | Datenschutz